Versammlungen und Treffen

Sechstes digitales Anwendertreffen

                                                     Sechstes digitales Anwendertreffen                                      

                                                Liebe Mitglieder*Innen, Liebe Interessierte der Bioresonanz, 

wir möchten Sie herzlich einladen zu unserem dritten digitalen Anwendertreffen am Donnerstag, den 27.01.2022 um 19 Uhr. 

Haben Sie Fragen zu den Themen Bioresonanz (Human- oder Veterinärbereich), Baubiologie oder anderes als Privatanwender? Dann sind Sie bei uns richtig. Unser Vorstand und der wissenschaftliche Beirat sind fachlich sehr breit aufgestellt und werden gerne alle Ihre Fragen beantworten. 

In Vorbereitung auf dieses digitale Anwendertreffen möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, es kreativ mitzugestalten. 

Wir vom Vorstand würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Themenvorschläge und Wünsche bis zum 19.01.2022 per E-Mail an
kontakt@vereinigung-schwingungsmedizin.de zusenden.

Die Teilnahme ist kostenlos. 

Sie erhalten dann rechtzeitig vor dem Veranstaltungstermin den Link für das Zoom Meeting.

Unsere Idee ist es, KEIN klassisches Webinar als Anwendertreffen durchzuführen, sondern aktiv mit Ihnen in den Dialog zu treten und Sie bei Ihren Fragen zu unterstützen. Es gibt eine kleine Einführung, eventuell einen kleinen Einführungsbeitrag in Anlehnung an Ihre zugesandten Wünsche und daran anschließend den freien Dialog.

Neu für Sie in unserem Anwendertreffen:

Wir haben überlegt, wie wir für Sie einen zusätzlichen Mehrwert für Ihre Mitgliedschaft schaffen können. Dabei ist uns die Idee gekommen, dass wir zum Ende unserer gut besuchten, digitalen Anwendertreffen ein zehnminütiges Zeitfenster für Sie schaffen, in denen Sie, liebe Mitglieder*innen, etwas unter dem Stichwort "Biete und Suche" anbieten oder suchen können.  

Wir freuen uns über einen informativen Austausch und eine offene Diskussionsrunde mit Ihnen.  Es gibt verschiedene Möglichkeiten der aktiven Beteiligung: per Kamera, per Chat und per Mikrofon. Um aktiv am gemeinsamen Dialog teilzunehmen, würden wir es begrüßen, wenn Sie sich mit Ihrer Kamera zuschalten (sofern vorhanden).  

Wir freuen uns auf Sie und auf einen schönen gemeinsamen Abend.

Der Vorstand

Hier eine Anleitung für das Zoom Meeting:

Kosten für Mitglieder: kostenlos
Kosten für Nicht-Mitglieder: kostenlos

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

Anmeldeschluss für das Anwendertreffenist der 26.01.2022 um 18Uhr.

Termine

27.01.2022 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Mitgliederversammlung
 
                                                 Mitgliederversammlung am 23. April 2022 um 14:00 Uhr 
 
Tagesordnung
1. Begrüßung der Mitglieder durch die Vorsitzende mit Gedenken an die verstorbenen Mitglieder*innen
2. Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden mit einer Darstellung der Mitgliederentwicklung
3. Bericht der kommissarischen Kassenwartin
4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
5. Genehmigung des Haushaltsplanes 2022
6. Wahl von einem Kassenprüfer/in für das Rechnungsjahr 2022
7. Wahlen gemäß Satzung
     a) Wahl der / des 2. Vorsitzende/n  
     b) Wahl des / der Schriftführer/in
     c) Wahl des /der Kassenwart/in (für ein Jahr)
8. Verschiedenes
 
Anträge auf Änderung der Tagesordnung sind spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung schriftlich beim Vorstand einzureichen.
 
Die Mitgliederversammlung am 23.04.2022 wird nach Möglichkeit in Präsenz stattfinden. 
Sie wird ersatzweise online stattfinden, falls eine Präsenzversammlung nicht möglich ist.
 
Wir werden Sie rechtzeitig über die Form der Veranstaltung informieren.
 
Bitte beachten Sie: Sollte die Mitgliederversammlung online als „Zoom Meeting“ stattfinden, wird  diese aus vereinsrechtlichen Gründen aufgezeichnet werden. Die Abstimmung erfolgt dabei per Handzeichen direkt vor Ihrer (der) Kamera. 
 
Nach der Mitgliederversammlung vor Ort besteht die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Programm teilzunehmen. Zur besseren Planbarkeit nutzen Sie bitte die Anmeldemöglichkeit auf dem „Anmeldeformular Kongress“.  
 
Am Sonntag, den 24. April 2022 findet der 18. Kongress der Vereinigung statt. Das vollständige Programm und das Anmeldeformular des Kongresses entnehmen Sie als Neuheit der im+PULS.
 
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und wünschen Ihnen eine gute Anreise.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
der Vorstand                                                                                                                                                                                Im Januar 2022
 
Kosten für Mitglieder: kostenlos

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltungder aktuellen Coronarverordnung des jeweiligenBundeslandes statt.

Sollte es 2022 nicht möglich sein unseren Kongress vor Ort durchzuführen, so werden die Vorträgevon unseren Referenten am gleichen Tag online angeboten.

 

Termine

23.04.2022 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Kur- und Bürgerhaus Saalhausen
Fasanenweg 3
57368 Lennestadt
Videos

 

VFS Anwendertreffen: Erkaeltungskrankheiten im Herbst

 

VFS Anwendertreffen VET: Die Niere im RAH-VET

 

VFS Anwendertreffen Fuer Privatanwender: Die Bereichswerttestung

 

VFS Vorschau: Rundum Darmgesund

 

 

 

 

 

 

 

Termine folgen

Webinare

Essen und ernähren in Büro und Homeoffice

                                            Essen und ernähren in Büro und Homeoffice

                                                mit Dipl.-Oecotrophologin Eva Hennes 

Leichte, schnelle, gesunde und leckere kleine Snacks für zwischendurch oder Gerichte für die Mittagspause sind im Büro / Homeoffice gefragt. Natürlich immer im Fokus das Thema „Brain Food“, damit ihr Köpfchen gut funktioniert. Da die Bewegung und somit der Energieverbrauch relativ gering ist, sollte das Essen einen geringen kalorischen Wert mit sich bringen.

Ein bisschen Planung gehört dazu – vom Einkauf bis zur Küchenarbeit. Nicht nur für eine Mahlzeit etwas vorbereiten, sondern direkt für zwei. 

Damit es ganz praxisnah wird, referiert Dipl.-Oecotrophologin Eva Hennes aus Ihrer Küche. Sie erzählt nicht nur, sondern bereitet ein bis zwei Kleinigkeiten vor Ihren Augen zu. Sie erfahren welche Lebensmittel Ihr Köpfchen besonders unterstützen, welche Basis-Lebensmittel in Kühlschrank, Vorratsschrank und Tiefkühltruhe gehören. Ein möglicher Wochenplan und natürlich Vorschläge der gut durchdachten Vorbereitung in der Küche („Meal Prep“) werden Inhalte des Webinars sein.

 

Kosten für Mitglieder: 15,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 30,00 €

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Anmeldeschluss für das Webinar ist der 24.01.2022 um 15 Uhr.

Nach Eingang Ihrer Zahlung bekommen sie den Link zugesendet. Eine Zahlung per PayPal ist möglich.

Termine

24.01.2022 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Die Heilsteine der Hildegard von Bingen in der Organuhr

                             Die Heilsteine der Hildegard von Bingen in der Organuhr 

                                                                mit Ina Wißmann


Unsere Organe haben ihre Hoch- und Tiefzeiten in einem bestimmten Rhythmus. Um die Organe zu unterstützen, können Heilsteine besonders gut eingesetzt werden. Hildegard von Bingen hat für jede Stunde des Tages einen Heilstein festgelegt. Jeder dieser 24 Heilsteine hat einen bestimmten Bezug zu einem Organ.  

Wie jeder für sich selbst den richtigen Stein finden kann, stellt Ihnen die zertifizierte Expertin für Heilsteine Ina Wißmann in diesem Webinar vor. 

 

Kosten für Mitglieder: 15,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 30,00 €

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Anmeldeschluss für das Webinar ist der 31.01.2022um 15 Uhr.

Nach Eingang Ihrer Zahlung bekommen sie den Link zugesendet. Eine Zahlung per PayPal ist möglich.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihnen nach dem Webinar das Skript und die Aufzeichnung (für 72 Stunden) zur Verfügung gestellt werden.

 

Termine

31.01.2022 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Chancen und Grenzen der komplementären Unterstützung von Tieren

                              Chancen und Grenzen der komplementären Unterstützung von Tieren

                                                                    mit THP Kirsten Afhüppe

Ganzheitliche Therapie birgt ein schier unglaubliches Potential. Dennoch scheint es wichtig die Grenzen zu kennen, zu fühlen und letztendlich zu respektieren. Eine Zusammenarbeit zwischen Schulmedizin und ganzheitlichen Therapeuten ist für die Tiere und deren Besitzer sinnbringend und lösungsorientiert. Es gibt nie DAS Konzept oder DIE Therapie. Es gibt immer nur das individuelle Tier-Mensch-Team, das in die Praxis kommt und für welche die Tierheilpraktikerin Kirsten Afhüppe eine Lösung zu finden versucht.

Gehen Sie gerne mit mir auf Spurensuche in meinen Fällen.

Kosten für Mitglieder: 15,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 30,00 €

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Anmeldeschluss für das Webinar ist der 09.02.2022 um 15 Uhr.

Nach Eingang Ihrer Zahlung bekommen sie den Link zugesendet. Eine Zahlung per PayPal ist möglich.

Termine

09.02.2022 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Der Einstieg in den Rayoscan

                                                Der Einstieg in den Rayoscan

                                                  mit HP + THP Silvia Hepke

Die Heilpraktikerin Silvia  Hepke - sie arbeitet schon seit Längerem mit dem PS1000 Polar und dem Scan Modul - wird in diesem Webinar ihre Erfahrungen in der Anwendung und Interpretation des Rayoscan vermitteln.

Ein wichtiges Element ist die vom Rayoscan dargestellte Grafik, ihre Aussagefähigkeit und Interpretation. 

Anhand von neuen Fallbeispielen wird Silvia Hepke Ihnen diese Themen nahe bringen und zeigen, wie nach einem durchgeführten Test die weiterführende Harmonisierung anhand der Grafik zusammengestellt werden kann.

Kosten für Mitglieder: 15,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 30,00 €

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Anmeldeschluss für das Webinar ist der 15.02.2022 um 12Uhr.

Nach Eingang Ihrer Zahlung bekommen sie den Link zugesendet. Eine Zahlung per PayPal ist möglich.

Termine

15.02.2022 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Parasiten – Ganzheitliche Sichtweise auf ein bewegendes Thema bei Tieren

                     Parasiten – Ganzheitliche Sichtweise auf ein bewegendes Thema bei Tieren

                                                                  mit THP Kirsten Afhüppe 

 
Dieses Webinar soll Fragen klären, wie: 
 
a. Machen standardmäßige „Wurmkuren“ Sinn ? 
b. Was versteckt sich hinter dem sanften Begriff  „Wurmkur“ ?
c. Wie kann man das Thema konsequent, differenziert und ganzheitlich angehen ?
d. Erfahrungen aus der Tierheilpraxis von Kirsten Afhüppe
 
Kosten für Mitglieder: 15,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 30,00 €

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Anmeldeschluss für das Webinar ist der 07.03.2022 um 15 Uhr.

Nach Eingang Ihrer Zahlung bekommen sie den Link zugesendet. Eine Zahlung per PayPal ist möglich.

Termine

07.03.2022 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Gängige Erste-Hilfe-Steine

                                                        Gängige Erste-Hilfe-Steine 

                                                                   mit Ina Wißmann

Oft geraten wir in Situationen, in denen wir schnell handeln müssen.  Schnelle Hilfe ist bei folgenden Erkrankungen gefragt:

Verletzung

Sturz

Kopfschmerzen 

Schnitt in den Finger 

Bauchschmerzen

Allergien und viele weitere.

Im Webinar stellt Ihnen die zertifizierte Expertin für Heilsteine Ina Wißmann einige Fallbeispiele und den Einsatz des richtigen Steines dafür vor. 

Kosten für Mitglieder: 15,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 30,00 €

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Anmeldeschluss für das Webinar ist der 24.03.2022 um 15 Uhr.

Nach Eingang Ihrer Zahlung bekommen sie den Link zugesendet. Eine Zahlung per PayPal ist möglich.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihnen nach dem Webinar das Skript und die Aufzeichnung (für 72 Stunden) zur Verfügung gestellt werden.

Termine

24.03.2022 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Die innere Balance - Ein Leben in Balance, im Gleichgewicht, das wünschen wir uns!

                                                                                  Die innere Balance

                                                    Ein Leben in Balance, im Gleichgewicht, das wünschen wir uns!

                                                                        mit Dipl.-Oecotrophologin Eva Hennes 

Sie denken bei diesem Thema vielleicht eher an äußere Faktoren, die unser Leben positiv oder negativ beeinflussen und uns hin und wieder aus der Bahn werfen oder wieder auf die richtige Bahn lenken.

In diesem Webinar soll es aber um die innere Balance gehen, um das Körpermilieu, welches auch als Säure-Basen-Haushalt beschrieben wird.

Denn ist hier etwas im Ungleichgewicht, werden Zellen, Enzyme und Hormone und somit unser Stoffwechsel- und Hormonhaushalt negativ beeinflusst. Das nimmt direkten Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit, ja sogar auf unser Verhalten.

Dipl.-Oecotrophologin Eva Hennes wird über den Säure-Basen-Haushalt und dessen Bedeutung für unsere Gesundheit referieren. Im Fokus wird die basenreiche und säurearme Ernährung stehen. Denn diese nimmt besonders großen Einfluss auf unser inneres Milieu. Es gibt viele praktische Tipps.

Eine basenreiche Ernährung ist sowohl präventiv als auch therapeutisch zu empfehlen und somit ein wichtiger Schlüssel für Gesundheit und Wohlbefinden, für ein leichtes Leben, eben ein Leben in Balance.

Da ein guter Umgang mit Stress für ein Leben in Balance wichtig ist, findet ein Exkurs in Richtung Achtsamkeitsübungen statt.

 

Kosten für Mitglieder: 15,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 30,00 €


Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Anmeldeschluss für das Webinar ist der 30.03.2022 um 15 Uhr.

Nach Eingang Ihrer Zahlung bekommen sie den Link zugesendet. Eine Zahlung per PayPal ist möglich.

Termine

30.03.2022 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Testung und Erstanamnese mit dem RAH

                                                     Testung und Erstanamnese mit dem RAH

                                                                      mit HP Markus Pütter

Wir haben mit dem RAH ein großartiges Werkzeug zur Verfügung, dass uns eine große Hilfe sein kann, in der Erstanamnese strukturiert vorzugehen und nichts Wesentliches zu vergessen. Man kann ohne lange Patientenbefragung mit der Testung im RAH beginnen und sich mit den anamnestischen Fragen der Erstanamnese an dieser Struktur orientieren. So kann man zu einer fundierten Ursachenfindung im Rahmen der Möglichkeiten des RAH kommen.

Im Webinar wird Ihnen der Heilpraktiker Markus Pütter dieses Vorgehen zeigen und anhand von Fallbeispielen aus der Praxisarbeit mit dem RAH erläutern.

Dieses Webinar richtet sich an Therapeuten und Anwender, die mit dem PS 10 und PS 1000 Polar vertraut sind. 

Kosten für Mitglieder: 15,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 30,00 €

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Anmeldeschluss für das Webinar ist der 19.05.2022 um 15 Uhr.

Nach Eingang Ihrer Zahlung bekommen sie den Link zugesendet. Eine Zahlung per PayPal ist möglich.

Termine

19.05.2022 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Seminare

Iris Diagnostik und Bioresonanz nach Paul Schmidt

                                          Iris Diagnostik und Bioresonanz nach Paul Schmidt
                                                mit HP Elke Arndt und HP Thomas Rehmet


Die Augendiagnose ist eine Hinweisdiagnose und liefert schnell und umfassend wichtige Informationen über den körperlichen und seelischen Zustand des Patienten.

Diese erste Bestandsaufnahme erleichtert das Auffinden von grundlegenden Problemen und Erkrankungstendenzen. Anhand von Augenfarbe, Struktur der Iris und Schwächezeichen können sowohl Organbelastungen als auch Schwächen erkannt und behandelt werden.

Da die Augendiagnose immer eine andere Diagnosemöglichkeit zur Bestätigung haben sollte, bietet sich hier eine Kombination mit der Bioresonanz geradezu an. 

Somit können die augendiagnostisch erkannten Problembereiche der Patienten gezielt per Bioresonanz auf Richtigkeit getestet und bei Bedarf gleich behandelt werden. Im Seminar werden zunächst die Grundlagen der Augendiagnose vermittelt. Mit vielen Augenfotos wird die praktische Diagnostik erläutert, so dass die Teilnehmer ein gutes und sofort einsetzbares Grundwissen zu dieser Diagnosemöglichkeit erwerben.

Für den sofortigen Einsatz in der Praxis werden in einem Skript die Organsysteme mit den entsprechenden Frequenzspektren angegeben, die bei den jeweiligen energetischen Schwächen getestet werden sollten. Ergänzend werden neben der Bioresonanz Therapiemöglichkeiten und Medikationen für entsprechende Erkrankungs- oder Schwächetendenzen erläutert, die Richtigkeit kann dann wieder per Bioresonanz bestätigt werden. 

Kosten für Mitglieder: 60,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 120,00 €

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Coronarverordnung des jeweiligen Bundeslandes statt.

 

Termine

19.03.2022 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Albrecht Thaer Schule
Wittinger Str. 76
29223 Celle
Rezepturen mit Enzymen
                                                                         
                                                    Rezepturen mit Enzymen
                                                       mit HP Bärbel Philipp
 
In diesem Seminar geht es um Enzym Therapien. 
 
Die Hauptthemen dabei sind:
 
- Die Bioresonanz nach Paul Schmidt – vielfältige Enzymprogramme
- Medikationen zur Systemischen Enzymtherapie
- Spezifische Medikation mit Enzymen
- Enzym-Salben und Umschläge
- Enzymtherapie mit Fermentationssäften, die Mikromineralien und Bienenprodukte in ihrer Wirkung potenzieren
- Kaskadenfermentierte Enzymprodukte
- Schlangenenzym – Therapien
- Heilende Enzymkost
 
Diese vielen spannenden Medikationen können in einer Rezeptur einzeln oder als kombinierte Verordnung zur Anwendung kommen.
 
Es werden Beispiele für Behandlungsbögen zu verschiedenen Krankheitsbildern vorgestellt. 
 
Am Nachmittag gibt es ein Workshop, in dem wir als Gruppe mit all unseren Praxis-Erfahrungen noch etwa 2-3 Behandlungsbögen erarbeiten.
 
Kosten für Mitglieder: 60,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 120,00 €

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Coronarverordnung des jeweiligen Bundeslandes statt.

Termine

26.03.2022 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Tierheilpraxis Claudia Prenntzell
Langwieder Str. 6
85232 Gröbenried
17.09.2022 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Albrecht Thaer Schule
Wittinger Str. 76
29223 Celle
Allergien erkennen und mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt erfolgreich behandeln

            Allergien erkennen und mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt erfolgreich behandeln

                                                       mit HP Frau Martina Ramisch

Nach einer kurzen Einführung zum Thema: „Was ist eine Allergie und was verstehen wir im Gegensatz dazu unter einer Unverträglichkeit?“ gehen wir auf Grundsätzliches zu Diagnostik und Therapie mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt ein. Hauptaugenmerk wird das Erkennen bestehender Therapieblockaden und Testen der Ursachen sein.

Ein weiterer Schwerpunkt wird das Thema, der sich an das Testen anschließenden Desensibilisierung mit der Bioresonanz sein. Abschließend wird gemeinsam ein Therapieplan, unter Berücksichtigung der Testergebnisse, individuell auf den Patienten abgestimmt.

Im Tagesverlauf wird neben dem theoretischen Teil auch praktisch demonstriert, wie mit dem PS1000 polar und dem Rayocomp PS10 Testung und Therapie durchgeführt werden können.

Kosten für Mitglieder: 60,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 120,00 €

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Coronarverordnung des jeweiligen Bundeslandes statt.

 

Termine

26.03.2022 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hotel Zum Grünen Turm
Oranienburger Straße 58
16540 Hohen Neuendorf
Entgiften und Ausleiten mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt in der Tierheilpraxis
                                   
                                           Entgiften und Ausleiten mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt in der Tierheilpraxis
                                                                                   mit THP Kisten Afhüppe
 
Die Ursachen einer Erkrankung sind vielfältig. Selten ist eine Erkrankung auf nur eine Ursache zurückzuführen. Einige davon können wir mittels Bioresonanz nach Paul Schmidt (BnPS) aufspüren. 
 
Zu einer ganzheitlichen Unterstützung gehört das Abtragen dieser Ursachen von Ebene zu Ebene. Aber auch die Prophylaxe ist ein wesentlicher Bestandteil im Praxisalltag. Hierbei spielt die Vorbereitung auf Impfungen z.B. eine Rolle. Aber auch Umweltbelastungen oder Erregerlast (Menge) gilt es zu beachten. 
 
In diesem Seminar wollen wir Themen erarbeiten wie:
 
1.) Der richtige Zeitpunkt einer Ausleitung 
2.) Was für Möglichkeiten stehen uns zur Verfügung 
3.) Körper ist nicht gleich Körper 
4.) Gibt es eine seelische Entgiftung und was verstehe ich darunter
 
Kosten für Mitglieder: 60,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder: 120,00 €

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Coronarverordnung des jeweiligen Bundeslandes statt.

 

Termine

07.05.2022 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Tierheilpraxis Claudia Prenntzell
Langwieder Str. 6
85232 Gröbenried
24.09.2022 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hotel Zum Grünen Turm
Oranienburger Straße 58
16540 Hohen Neuendorf

Kongresse

18. Kongress der VFS am 24.04.2022 - Thema: Herz/Kreislauf

                                               

                                                                                            18. Kongress der VFS am 24.04.2022
                                                                                                      Thema: Herz/Kreislauf

                                                                                                         Veranstaltungsort:

                                                              Kur- und Bürgerhaus, Fasanenweg 3, 57368 Lennestadt-Saalhausen
                                                                                                   von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr 

 
Herr Dr. med. Thomas Vieth ist Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie. Seit 1988 arbeitet er am Krankenhaus Flemmingsstraße in Chemnitz, das jetzt zum Klinikum Chemnitz GmbH gehört. Bei ihm dreht sich alles um das Herz: Er hat viele Zusatzqualifikationen erworben, wie spezielle internistische Intensivmedizin, spezielle Rhythmologie, invasive Elektrophysiologie und Aktive Herzrhythmusimplantate“. 1997 erfolgte die Ernennung zum Oberarzt, 1999 wurde er zum Leiter des Bereiches „Kardiologische Funktionsdiagnostik“ in der Medizinischen Klinik ernannt. Seit 2010 wurde ihm weiterhin die Funktion des Leiters der Herzkatheterlabors übertragen. In seiner ärztlichen Tätigkeit arbeitet er interventionell, operativ, kardiologisch-konventionell und alternativmedizinisch.
 
Er verfolgt das Ziel, die individuell mit dem Patienten abgestimmten therapeutischen Methoden aus Schul- und Alternativmedizin so zu verknüpfen, dass die Rückkehr zur Gesundheit oder die bestmögliche Annäherung an diese erreicht werden kann. Neben den meist notwendigen schulmedizinischen Behandlungen kombiniert er bei Bedarf auch Verfahren aus der Schwingungsmedizin. Ein Standbein im Bereich der Schwingungsmedizin ist das diagnostische und therapeutische Vorgehen mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt. Ausgesuchte Patienten mit vordergründig funktionellen Beschwerden, oder auch Patienten mit strukturellen Erkrankungen, die sich unter komplex schulmedizinischer Betreuung nur unzureichend stabilisieren lassen, werden von ihm mit diesem therapeutischen Verfahren betreut. Im Weiteren bietet er Patienten mit hohem Leidensdruck und wirklichem Veränderungswillen ein therapeutisches Verfahren an, welches auf einem bewusstseinsenergetischen Ansatz basiert und den Namen „Aurakinesiologie“ trägt. 
 

Das vielseitige Zusammenspiel von Körper, Geist, Seele und Umwelteinflüssen

Störungen des Herz-und Kreislaufsystems gehören heutzutage zu den häufigsten  Erkrankungen und Todesursachen.

Welchen Einfluss haben Körper, Geist und Seele, aber auch die uns umgebende Umwelt auf unser Herz- und Kreislaufsystem? Wo kann ich anfangen, diese in eine positive Richtung zu lenken?

Die Heilpraktikerin und Biologin, Frauke Schmidt, und der Baubiologe, Stefan Raabe, möchten in diesem Vortrag Anregungen und viele praktische Tipps geben, wie man auch in kleinen Schritten , aber sehr beständig, dem Ziel eines gesunden Herz- und Kreislaufsystems tagtäglich etwas näher kommen kann.

Dabei schöpfen die Beiden aus Erfahrungen im Umgang mit Patienten und Kunden, aber auch aus eigenen Lebenslagen. Sie möchten Mut machen, der eigenen Gesundheit Schritt für Schritt etwas Gutes zu tun.

 
„Herzresonanz – etwas auf dem Herzen haben“
 
„Ich freue mich von Herzen auf diesen Vortrag und die Begegnung mit Ihnen“, so schreibt Frau Anette Beuck-Gerwien in Ihrer Ankündigung. 
 
Aktuell betreut unsere Referentin im Veterinärbereich, Frau THP Anette Beuck-Gerwien, 50 Pferde und 40 Milchkühe auf ihrem 120ha großen Betrieb am Westensee, wo Sie auch seit vielen Jahren liebevoll Holsteiner züchtet.
 
Fr. Beuck-Gerwien schloss 1984 das Studium der Agrarwissenschaften erfolgreich als Dipl. Ing. agr. ab, arbeitete dann erst bei BASF in Kiel und anschließend beim Biologischen Pflanzenschutz im Vertrieb und Entwicklung einer kleinen Kieler Firma. Parallel dazu begann sie ihre umfangreiche Ausbildung zur Tierheilpraktikerin. 
 
Sie arbeitet bereits seit 1997 mit einem PS 1000. Ergänzend absolvierte sie eine Ausbildung zur Pferde-Osteopathin bei Dr. Konrad. 
 
Der optimalste Ansatz ist die Reduktion von Stress. Wenn ich dazu bereit und in der Lage bin, die Lebewesen anzunehmen und zu führen, wie es ihrem Charakter und Ihrem Sein entspricht, benötige ich wesentlich weniger Therapieoptionen. Hier bewegen wir uns auch im Bereich der Prophylaxe zur möglichen Verhinderung von Herz-Kreislaufproblemen.  
 
Erfahrungen in der Anwendung der Bioresonanz nach Paul Schmidt (BnPS) durfte sie reichlich sammeln und wird uns gerne daran teilhaben lassen. Ja, auch wir freuen uns auf Sie, Frau Beuck-Gerwien. 
 
Dr. med. Heinz-Jürgen Träger ist Facharzt für Allgemeinmedizin in Bad Mergentheim. In seiner hausärztlichen Praxis deckt er ein weites Spektrum von Heil- und Therapieverfahren ab, u. a. Naturheilverfahren, Sportmedizin, Burn-out-Beratung, orthomolekulare Medizin und Darmtherapie.
 
Seine Vorträge sind sehr lebendig gestaltet. Viele offene Fragen und oftmals nicht erkannte Zusammenhänge werden in seinem Vortrag mit vielen Beispielen aus seiner Praxis beantwortet. Im Zusammenhang mit unserem Kongress-Thema „Herz-Kreislauf“ wird er vor allem als Sportmediziner und Orthomolekular-Therapeut einen Einblick geben in die vielfältigen Therapie-Möglichkeiten von naturheilkundlichen und integrativen Therapieverfahren. Die notwendigen Vitalstoffe für unser Herz werden dargestellt wie auch bislang nicht vermutete Zusammenhänge unserer Darmflora, dem Mikrobiom, mit unserem Herz-Kreislauf-System. Sicherlich werden viele Hinweise dabei sein, die sowohl Therapeuten als auch Privatanwender mit ins „tägliche Leben“ nehmen werden
 
Wir freuen uns, Sie zahlreich in Lennestadt begrüßen zu dürfen.

 

Kosten für Mitglieder: kostenlos
Kosten für Nicht-Mitglieder: 60,00 €

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltungder aktuellen Coronarverordnung des jeweiligen Bundeslandes statt.

Sollte es 2022 nicht möglich sein unseren Kongress vor Ort durchzuführen, so werden die Vorträge von unseren Referenten am gleichen Tag online angeboten.

Die Mitgliederversammlung am 23.04.2022 wird nach Möglichkeit in Präsenz stattfinden, oder sie wird ersatzweise auch online stattfinden.

Wir werden Sie rechtzeitig über die Form der Veranstaltungen informieren.

 

Hier unsere Kongress Hotelempfehlungen für Sie: 

Termine

24.04.2022 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kur- und Bürgerhaus Saalhausen
Fasanenweg 3
57368 Lennestadt